SpVg Schonnebeck
Ein Aufzug für Maxi
Unterstützt durch
SpVg Schonnebeck 1910 e.V.

Ein Aufzug für Maxi

Der sechsjährige Maximilian aus Essen-Schonnebeck leidet an spinaler Muskelatrophie, einer seltenen Krankheit.
Er sitzt im Rollstuhl, seit er ein Kleinkind war.
Krabbeln habe er noch gelernt, berichtet sein Vater. Sogar sich hochziehen und auf seinen Füßchen stehen konnte er, ergänzt seine Mutter. Dann schwächelte der kleine Junge plötzlich, „innerhalb von zwei, drei Monaten hat er alles verlernt“.

Die Diagnose kam schnell: Maxi leidet an SMA, einer seltenen, schlimmen Krankheit. Er wird nie laufen können und für immer im Rollstuhl sitzen müssen.
Um Maxi aber dennoch weiter in seiner gewohnten Umgebung aufwachsen lassen zu können, hat die Familie viel dafür getan, das Haus barrierefrei zu machen.
Nun wird aber noch dringend ein Außenaufzug benötigt, der es Maxi ermöglicht, trotz seines Rollstuhls die verschiedenen Etagen zu erreichen.

Hier kommen wir, die SpVg Schonnebeck, und auch ihr ins Spiel!
Wir wollen helfen und haben uns dazu eine großartige Retter-Aktion ausgedacht:
Ab sofort werden wir durch den Verkauf unserer neuen I do Hoodys Maxi und seine Familie unterstützen. Wir spenden einen Teil des Erlöses der Hoodys in dieses Hilfsprojekt und freuen uns über jeden, der dieses Projekt mit unterstützen will.

Vielen Dank!

102%
1.966 € von 1.910 €
58 SpenderWenn du sehen möchtest wer gespendet hat ... Hier geht's zum Login .
Dies ist ein Projekt von: SpVg Schonnebeck