Caritasverband für die Stadt Essen e.V.
Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine
Unterstützt durch
AXTRA GmbH & Co KG

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

In den Städten der Ukraine schlagen Bomben ein, Straßenkämpfe gehören in Kiew und anderen Orten zum Tagesgeschehen.

Wer kann und darf, flieht.

Hundertausende sind bereits aus der Ukraine in die Nachbarländer Rumänien, Slowakei, Ungarn und Polen geflüchtet. Der Flüchtlingsstrom hält weiter an.

Um Geflüchteten in den Grenzgebieten rund um die Ukraine zu helfen, plant der Caritasverband für die Stadt Essen mit der Caritas Flüchtlingshilfe Essen e.V. und dessen weiteren korporativen Mitgliedern, darunter Caritas-SkF-Essen gGmbH, Malteser und Katholische Pflegehilfe, Hilfstransporte in die Grenzgebiete.

In Planung ist aktuell ein erster Hilfstransport nach Rumänien. Dieser soll Anfang nächster Woche aus Essen starten. Für diesen Transport werden dringend Sach- und Geldspenden benötigt. Als Sachspenden können Schlafsäcke, Decken, Kissen und Powerbanks Am Schacht Hubert 4 in Essen-Kray abgegeben werden. Die Sammelstelle hat in dieser Woche von Dienstag bis Freitag zwischen 15 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Es wird darum gebeten nur die genannten Dinge als Spenden abzugeben, da die Lager- und Transportkapazität begrenzt sind. Nicht benötigte Dinge müssen entsorgt werden, was den logistischen Aufwand für die Helfer in der Sammelstelle erhöht.

Zudem werden dringend Geldspenden benötigt, um weitere Hilfsgüter wie Medikamente, Schutzausrüstung, Feldbetten und Lebensmittel zu beschaffen. Aufgrund der angespannten Lage und der Masse an Geflüchteten werden weitere Hilfstransporte notwendig sein.

Wenn auch du den Flüchtlingen aus der Ukraine helfen möchtest freuen wir uns sehr über deine Spende.

82%
12.435 € von 15.000 €
47 SpenderWenn du sehen möchtest wer gespendet hat ... Hier geht's zum Login .
Dies ist ein Projekt von: Caritasverband für die Stadt Essen e.V.

Diese Spende soll der I do Community

Du hast noch kein Konto? Wenn auch du ein Vorbild sein möchtest und anderen zeigen möchtest, dass du Gutes tust – registriere dich hier .
Du möchtest anonym bleiben? Dann setze die Vorauswahl an dieser Stelle zurück.
Zahlarten: PayPal, Kreditkarte, Lastschrift, Giropay werden abgewickelt über PayPal. Kein PayPal-Account notwendig. Es können Transaktionsgebühren für die Organisationen anfallen.