Naturheilpraxis ohne Grenzen e.V.
Naturheilkundlich-medizinische Behandlung von Menschen in Armut und Not
Unterstützt durch: Benötigt Unterstützung

Naturheilkundlich-medizinische Behandlung von Menschen in Armut und Not

Die Naturheilpraxis ohne Grenzen e.V. betreut und versorgt Menschen, die von Armut und sozialer Ausgrenzung betroffen sind.

Mit unserem medizinischen und psychologischen Praxisangebot versorgen wir aktuell an fünf Standorten Familien, Kinder, Erwachsene und Senioren, denen das sonst kostenpflichtige Angebot der Naturheilmedizin nicht zugänglich ist. Allein in unserer Praxis in Holsterhausen kümmern wir uns mit einem 40-köpfigen Therapeutenteam um mehr als 300 kleine und große Patienten.

Unsere Patienten stellen wir dabei immer als Mensch in den Mittelpunkt unserer Behandlung und arbeiten ganzheitlich im Sinne von Körper, Geist und Seele.

Heilpraktiker & Therapeuten aus verschiedenen Gesundheitsberufen, wie z.B. Chiropraktiker, Physiotherapeuten & psychologische Berater, leisten ganzheitliche und naturheilkundlich-basierte Hilfe und psychologische Beratung.

Für Naturheilpraxis ohne Grenzen engagieren sich alle Mitarbeiter*innen ehrenamtlich und für unsere Patienten sind alle angebotenen Behandlungen unentgeltlich.

Mit 2.100 € finanzieren wir für 100 Patienten & Patientinnen

- Medikamente
- Heilmittel
- Hilfsmittel & Verpflegung

Vielen Dank!

0%
0 € von 2.100 €
0 SpenderWenn du sehen möchtest wer gespendet hat ... Hier geht's zum Login .
Dieses Projekt benötigt noch Unterstützung durch einen Projektpaten,
bevor Spenden entgegen genommen werden können.